NEU & AKTUELL | TOP BILDER | FASCHING | BUNDESLIGA | MAGAZIN | ABC

Flaggen / Die Flagge Ägyptens
 

Die Flagge Ägyptens wurde in ihrer heutigen Form zum ersten Mal am 4. Oktober 1984 gehisst. Die Flagge zeigt drei waagerechte Streifen in Rot, Weiß und Schwarz mit dem goldenen Adler Saladins im Zentrum des weißen Streifens. Sie geht auf die nach Abschaffung der Monarchie 1952 eingeführte Arabische Befreiungsflagge zurück, deren Farben folgendes bedeuten:
Rot symbolisiert die Revolution in Ägypten. Die Farbe steht an erster Stelle, um zu dokumentieren, dass die Revolution erst dem Land "das Leben einhauchte". Weiß steht für seine strahlende Zukunft. Schwarz erinnert an die dunklen Tage der Vergangenheit vor der Revolution. Das Staatsemblem Ägyptens, der Adler Saladins im weißen Streifen der Flagge, trägt ein Schriftband mit dem Landesnamen: Dschumhurīyat Misr al-ʿarabīya / جمهوريّة مصر العربيّة / ‚Arabische Republik Ägypten‘. Sein Wappenschild mit drei senkrechten Streifen kann sowohl gold-weiß-gold, als auch rot-weiß-schwarz sein.
Inoffiziell, vor allem seitens ägyptischer Nationalisten, wird die Flagge auch wie folgt gedeutet: Rot symbolisiert die Wüste Ägyptens, Weiß war die Farbe der Pharaonen, Schwarz repräsentiert die fruchtbare Erde des Niltals und die Menschen | Aus Wikipedia: Flagge Ägyptens
 

Neue Desktop-Hintergrundbilder

 

 

Neu & Aktuell & Best