LIEBE | NATUR | BLUMEN | FUSSBALL | FARBEN | COMPUTER ART | FLAGGEN | ZITATE

Lila
Flieder
Material Design
Karneval in Venedig

Moderat und elegant: Die Farbe Lila

 

Was bedeutet die Farbe Lila für Dich? Die Farbe von Flieder, von Lavendel, oder von Deinem aktuellen Lieblingskleid? Egal, wie Deine Antwort ausfällt, die Farbe Lila verfügt über zahlreiche ernsthafte und tiefgründige Bedeutungen. Lese doch weiter und Du wirst erfahren, welche spirituellen Seiten sie in sich trägt!

Unsere Lieblingsfarben verraten viel über uns. Wenn Du Dich bei Deinen Bekannten, Freunden, oder in der Familie umsiehst, dann kannst auch Du vielleicht einige Ähnlichkeiten bei den Liebhabern der Lilafarbe erkennen. Die Farbe verkörpert die Mäßigung. Personen, die lilane Töne bevorzugen, meiden oft die Extreme und beanspruchen eher die Ruhe. Sie wird als Farbe des friedlichen Gleichgewichts zwischen Himmel und Erde erwähnt, denn, wie auch am Morgenhimmel, so zeigt auch der Himmel in der Nähe der untergehenden Sonne prächtige lilane Töne. Sie symbolisiert ebenso die Brücke zwischen Intelligenz und Gefühl, wie auch zwischen Weisheit und Sehnsucht.

 

 

Die Lilafarbe wird oft mit Intelligenz und auch mit Wissen verbunden. Sie ist aber auch das Symbol für Demut, Frömmigkeit und Heiligkeit. Neben den vielen positiven Bedeutungen paaren viele sie auch mit Nostalgie, Schmerz und Schuldbewusstsein.

In der christlichen Glaubenswelt verkörperten der größte Teil der lilanen Farben die priesterlichen Gesetze, die Autorität und Wahrheit selbst. Damals war sie auch noch das Symbol des Fastens und der Trauer und auch für die Erwartung. Die Römer verbanden sie mit dem Planeten Jupiter.

 

 

Die Farbe Lila gibt also spirituelle Ruhe und seelisches Gleichgewicht, daher wären es doch auch Dein Zuhause oder auch Dein Computer wert, ein bischen mit dieser Farbe dekoriert zu werden.

 

 

 

Neue Desktop-Hintergrundbilder